Schulanmeldung

03.03.2020

Schulanmeldung

 

Sehr geehrte Eltern,

Ihr(e) Sohn/Tochter wird im kommenden Jahr schulpflichtig.

Der genaue Termin zur Anmeldung wird Ihnen durch den Schulträger und die Grundschule mitgeteilt. 

 

Kinder, die bis zum 30. Juni des folgenden Kalenderjahres das sechste Lebensjahr vollenden, sind durch die Eltern bei der Grundschule ihres Schulbezirkes anzumelden. Kinder, die das sechste Lebensjahr später vollenden, können angemeldet werden.

 

Bei der Anmeldung ist die Geburtsurkunde oder eine amtliche beglaubigte Kopie derselben vorzulegen; außerdem kann bei dem Besuch einer Kindertageseinrichtung zusätzlich die Entwicklungsdokumentation vorgelegt werden.

 

Folgende Daten werden erhoben:

  1. Name und Vorname der Eltern und des Kindes

  2. Geburtsdatum und Geburtsort der Kindes

  3. Geschlecht des Kindes

  4. Anschrift der Eltern und des Kindes

  5. Telefonnummer, Notfalladresse

  6. Staatsangehörigkeit des Kindes

  7. Religionszugehörigkeit des Kindes

  8. Art und Grad einer Behinderung und chronische Krankheiten, soweit sie für den Schulbesuch von Bedeutung sind; Nachweis Masernschutz

  9. ob im Jahr vor der Schulaufnahme ein Kindergarten besucht wird

 

 

 

Mitzubringen sind:

 

Personalausweis

Geburtsurkunde

Sorgerechtsbescheinigung (bei nichtverheirateten oder

getrennt lebenden Eltern)

 

Für den Besuch einer genehmigten Schule in freier Trägerschaft melden die Eltern ihr Kind erst einmal an der öffentlichen Grundschule ihres Schulbezirkes zur Schulaufnahmeuntersuchung und zur Ermittlung des aktuellen Entwicklungsstandes an.